112

Rettungsdienst

112

Feuerwehr

110

Polizei

   
   

116 117

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

089 19240

Giftnotrufzentrale

0800 1 11 01 11
0800 1 11 02 22

Telefonseelsorge

   
   

09352 / 505 - 0

Klinikum Standort Lohr

09391 / 502 - 0

Klinikum Standort Marktheidenfeld

 

 

 

Die Notaufnahme des Klinikums Main-Spessart befindet sich am Standort Lohr.

 

Schließen

Coronavirus Informationen
Language:

kompetent. menschlich. nah.

Notfallnummern

Ausbildung zum Pflegefachhelfer/ zur Pflegefachhelferin mit Schwerpunkt Altenpflege oder Krankenpflege (m/w/d)

 

Ausbildungsbeginn: September 2020
Dauer der Ausbildung: 1 Jahr
Unterricht: an der eigenen Berufsfachschule

 

Das Unternehmen

Wir, das Klinikum Main-Spessart, sind mit über 1.000 Mitarbeitern einer der größten Arbeitgeber in der Region Main-Spessart. Unsere Einrichtungen befinden sich an den Standorten Lohr a.Main, Marktheidenfeld, Gemünden und Karlstadt. Als leistungsstarkes Krankenhaus der Akut-, Grund- und Regelversorgung mit zentraler Notaufnahme und als akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Würzburg bieten wir ein breites Spektrum moderner Hochleistungsmedizin auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft. Unser Bildungszentrum für Pflegeberufe, ein geriatrisches Zentrum sowie zwei Senioreneinrichtungen runden unser Angebot ab.
Da wir uns stetig weiterentwickeln und unseren Patienten immer die beste Versorgung anbieten wollen, ist der Umzug in den Neubau eines hochmodernen, innovativen Krankenhauses, mit dem Standort Lohr a. Main, 2024 geplant.

Du bist:
  • engagiert und lernbereit
  • teamfähig
  • aufgeschlossen und kommunikativ
  • zuverlässig und pünktlich
  • Zugangsvoraussetzung: Hauptschulabschluss bzw. einen gleichwertig anerkannten Bildungsabschluss, sowie gesundheitliche und persönliche Eignung
Wir bieten:
  • langjährige Ausbildungserfahrung
  • abwechslungsreiche und spannende Aufgaben
  • viele Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • attraktive Vergütung nach Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst
  • Jahressonderzahlung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • großes Angebot des Betrieblichen Gesundheitsmanagements, z.B. mit kostenlosen Yogakursen, kostenloser Ernährungsbereatung oder Rabatten in Fitnesstudios der Region
  • Teilnahme bei „Corporate Benefits“

Eine Bewerbung von Schwerbehinderten ist möglich. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.


Hinweise zu Ihrer Bewerbung
Wie Sie sich online bewerben.

Elektronische Bewerbungen ersparen Ihnen Zeit und Kosten und erleichtern uns die Bearbeitung Ihrer Unterlagen. Ihre Bewerbung wird streng vertraulich behandelt und nach Eingang an die entsprechende Stelle weitergeleitet. Bitte bewerben Sie sich bei Interesse online über das Online Bewerbungsformular. Nach der Beurteilung der Einsatzmöglichkeiten nehmen wir Kontakt mit Ihnen auf. Bitte beachten Sie dabei folgende Hinweise für Ihre erfolgreiche Onlinebewerbung:

  • Unterlagen ausschließlich im .pdf-Format
  • max. Größe Ihrer Bewerbung nicht mehr als 7 MB
  • benennen Sie im Betreff den Bereich und Standort, für den Sie sich interessieren
  • vergessen Sie bitte nicht Ihre Telefonnummer und Email-Adresse anzugeben
Was Ihre vollständige Bewerbung enthalten sollte.

Ihre Bewerbung sollte alles darstellen, was wir von Ihnen wissen sollen. Je vollständiger Ihre Unterlagen sind, desto schneller und passgenauer können wir mögliche Einsatzgebiete für Sie prüfen. Vollständige Bewerbungsunterlagen sollten folgende Dokumente enthalten:

  • aussagekräftiges Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Arbeitszeugnisse, sowie Zeugnisse wichtiger Fortbildungen
  • Abschlusszeugnisse
  • ggf. aktuelle Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis

Zurück

Ansprechpartner

Ute Sauer, Leitung Personalabteilung

Ute Sauer
Leitung Personalabteilung

09353 / 798 – 4605

vCard herunterladen

Zurück zum Anfang