112

Rettungsdienst

112

Feuerwehr

110

Polizei

   
   

116 117

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

089 19240

Giftnotrufzentrale

0800 1 11 01 11
0800 1 11 02 22

Telefonseelsorge

   
   

09352 / 505 - 0

Klinikum Standort Lohr

09391 / 502 - 0

Klinikum Standort Marktheidenfeld

 

 

 

Die Notaufnahme des Klinikums Main-Spessart befindet sich am Standort Lohr.

 

Schließen

Language:

kompetent. menschlich. nah.

Notfallnummern

Vortrag: Osteoporose im Alter - Prophylaxe und Behandlung

Geriatrisches Zentrum Marktheidenfeld, Speisesaal (UG)

Datum: 16.04.2019
Uhrzeit: 17:15 Uhr

Vortrag im Rahmen der VitalAkademie 2019 - Testen Sie vor Ort Ihr persönliches Osteoporose-Risiko!

Referenten:

Natalie Preiß, Chefärztin Geriatrische Rehabilitation | Physiotherapie

 

Der größte Risikofaktor an einer Osteoporose zu erkranken, ist der normale Alterungsprozess. Da wir alle altern, sollte dieses Thema von allgemeinem Interesse für uns sein. Doch die können wir ein „better aging“ unserer Knochen erreichen? Denn nicht nur die Haut, sondern auch unsere Knochen wollen gepflegt werden.

In unserem Vortrag betrachten wir alle Risikofaktoren der Osteoporose, die wir selbst beeinflussen können. Wenn die Knochenmasse schwindet, ist das Frakturrisiko erhöht. Immobilität im Alter fördert Osteoporose. Auch wenn es inzwischen viele Medikamente gegen den Knochenschwund gibt, so ist es doch wichtig, mehr gegen den Knochenabbau zu tun, als einmal pro Woche eine Tablette zu nehmen.

Zudem haben Sie die Möglichkeit mittels Osteoporoserisikotests Ihr persönliches Risiko zu ermitteln.

 

Für Patienten, Angehörige und Interessierte. Voranmeldung nicht nötig. Alle Vorträge kostenlos.

Merken Sie sich diesen Termin vor, oder empfehlen Sie diesen weiter:

Weitere Informationen:

Zurück zum Anfang