112

Rettungsdienst

112

Feuerwehr

110

Polizei

   
   

116 117

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

089 19240

Giftnotrufzentrale

0800 1 11 01 11
0800 1 11 02 22

Telefonseelsorge

   
   

09352 / 505 - 0

Klinikum Standort Lohr

09391 / 502 - 0

Klinikum Standort Marktheidenfeld

 

 

 

Die Notaufnahme des Klinikums Main-Spessart befindet sich am Standort Lohr.

 

Schließen

Coronavirus Informationen
Language:

kompetent. menschlich. nah.

Notfallnummern

Informationspflichten gegenüber Bewerbern auf der Grundlage der Artikel 12 ff. Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Stand November 2020

 

Im Folgenden informieren wir Sie über die Erhebung personenbezogener Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens beim Klinikum Main-Spessart:

 

1. Verantwortlicher für der Datenverarbeitung:

Klinikum Main Spessart
Marktplatz3
97816 Lohr a. Main
Telefon 09352/505-4600
Fax: 09352/505-4666
E-Mail info@klinikum-msp.de

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass eine Kontaktaufnahme über E-Mail grundsätzlich unsicher ist, wenn Sie nicht selbst geeignete Schutzmaßnahmen ergreifen. Nachrichten mit schützenswertem Inhalt sollten Sie daher möglichst auf konventionellem Postweg übermitteln.

 

2. Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Im Rahmen des Auswahlverfahrens verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Bewerbungsdaten, soweit dies erforderlich ist, um Ihre Eignung, Befähigung und fachliche Leistung im Hinblick auf die Stelle, auf die Sie sich bewerben, zu beurteilen. Darüber hinaus verarbeiten wir Gesundheitsdaten, sofern diese für das Beschäftigungsverhältnis beim Klinikum Main-Spessart relevant sind. Rechtsgrundlagen für die Datenerhebung sind die Art. 6 Abs. 1 lit. b, DSGVO, Art. 9 Abs. 2, lit b und h, Art. 88 Abs. 1 DSGVO, Art. 8 Abs. 1 Nr. 2 und 3 BayDSG.

Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO erteilt haben, nutzen wir Ihre Daten im Umfang und zu dem Zweck, wie in der Einwilligungserklärung beschrieben.

 

3. Datenverarbeitung bei Nutzung des Online-Bewerbungsformulars

Sofern Sie das Karriereportal des Klinikum Main-Spessart nutzen übermittelt Ihr Internetbrowser aus technischen Gründen automatisch die folgenden Daten:

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Browsertyp und -version,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • URL der zuvor besuchten Webseite,
  • Menge der gesendeten Daten,
  • IP Adresse des Zugriffs

Die Daten werden aus Gründen der technischen Sicherheit für eine kurze Zeitdauer gespeichert. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f GSDVO

 

4. Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten

Innerhalb des Klinikum Main-Spessart haben die Personen und Bereiche Zugriff auf Ihre Daten, welche diese zur Beurteilung Ihrer Eignung, Befähigung und fachlichen Leistung im Hinblick auf die Stelle, auf die sie sich beworben haben sowie zur organisatorischen Abwicklung Ihrer Bewerbung benötigen, wie das Personalmanagement, Fachvorgesetzte, Schwerbehindertenvertretung etc.

Darüber hinaus erfolgt eine Datenweitergabe an Empfänger außerhalb des Klinikum Main-Spessart, soweit gesetzliche Bestimmungen dies erlauben oder gebieten oder Ihre Einwilligung vorliegt.

 

5. Übermittlung Ihrer Daten in ein Land außerhalb EU/EWR

Eine Datenübermittlung in Drittländer ist nicht geplant.

 

6. Speicherdauer

Personenbezogene Daten von abgelehnten Bewerber/innen (m/w/d) werden nach dem Ablauf von  sechs Monaten nach Mitteilung der Absage gelöscht. Die Aufbewahrung ist für den Fall etwaiger Klagen (v.a. etwaige Geltendmachung von Ansprüchen nach dem Allgemeinen Gleichstellungsgesetz) aus Rechtsgründen erforderlich.

Darüber hinaus erfolgt eine Weiterverarbeitung Ihrer Daten, sofern dies zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erforderlich ist oder Sie eine Einwilligung zur weiteren Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO erteilt haben und diese nicht widerrufen wurde.

Personenbezogene Daten von erfolgreichen Bewerber/innen (m/w/d) werden in die Personalakte übernommen. Über die Datenverarbeitung im Rahmen eines Beschäftigungsverhältnisses werden Sie gesondert informiert.

 

7. Betroffenenrechte

Ihnen stehen sog. Betroffenenrechte zu, d.h. Rechte, die Sie als im Einzelfall betroffene Person gegenüber dem Klinikum Main-Spessart geltend machen können.

Sie haben grundsätzlich das Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO) über die Sie betreffenden gespeicherten personenbezogenen Daten.

Wenn Sie feststellen, das unrichtige Daten zu Ihrer Person verarbeitet werden oder Daten unvollständig, können Sie die Berichtigung und gegebenenfalls Vervollständigung dieser Daten verlangen (Art. 16 DGVO).

Soweit die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen, können Sie eine Datenlöschung (Art. 17 DSGVO), die Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) oder eine Datenübertragung (Art. 20 DSGVO) verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO) einlegen.

Sofern die Verarbeitung Ihrer Daten auf der Grundlage einer Einwilligung durchgeführt wird, die Sie gegenüber dem Klinikum Main-Spessart erklärt haben, dann können Sie diese Einwilligung widerrufen. Der Widerruf gilt dann ab dem Zeitpunkt, zu dem Sie diesen aussprechen und hat keine Rückwirkung. Die Verarbeitung der Daten bis zu diesem Zeitpunkt bleibt rechtmäßig.

Wenn Sie die Rechte gegenüber dem Klinikum Main-Spessart geltend machen, werden wir das Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen prüfen.

Wird während des Bewerbungsverfahrens die Löschung der Bewerbungsdaten begehrt, wird dies als Rücknahme der Bewerbung gewertet.

Zur Geltendmachung Ihrer oben genannten Rechte wenden Sie sich bitte an das

Klinikum Main-Spessart
Personalmanagement
Marktplatz 3
97816 Lohr a. Main
E-Mail: personal@klinikum-msp.de
Fax: 09352/505-1969

 

Wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten datenschutzrechtlich nicht zulässig ist, können Sie sich an die für das Klinikum Main-Spessart zuständige Aufsichtsbehörde wenden:

Der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz      
Prof. Dr. Thomas Petri
Postfach 22 12 19
80502 München
Tel. +49 89/21 26 27 – 0
Fax. +49 89/21 26 27 – 50
E-Mail: Poststelle@datenschutz-bayern.de

Datenschutzbeauftragter

Mit Anliegen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer Daten können Sie sich auch an den Datenschutzbeauftragten des Klinikum Main-Spessart wenden:

Datenschutzbeauftragter
Marktplatz 3
97816 Lohr a. Main
E-Mail: datenschutz@klinikum-msp.de
Fax: 09352/505-4666

Impressum / Datenschutz
© Klinikum Main-Spessart

Zurück zum Anfang