112

Rettungsdienst und Feuerwehr

110

Polizei

116 117

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

089 19240

Giftnotrufzentrale

0800 1 11 01 11
0800 1 11 02 22

Telefonseelsorge

09352 / 505 - 0

Klinikum Lohr mit zentraler Notaufnahme

 

Schließen

Language:

kompetent. menschlich. nah.

Notfallnummern

Ausschreibung (aktuell)

Ausschreibung (abgeschlossen)

Der Werkausschuss beschloss am 20.03.2024 die Vergabe der Herstellung der Förderanlagen Aufzüge für den Neubau des Zentralklinikum. Der Auftrag wurde an die Firma BAS Aufzugsservice GmbH für rund 1.600.000,00 Euro vergeben.

Der Werkausschuss beschloss am 31.01.2024 die Vergabe der Herstellung des Rohbaus, einschließlich Tiefengründung für den Neubau Zentralklinikum. Der Auftrag wurde an die Firma Riedel Bau AG für rund 22.000.000,00 Euro vergeben.

Der Werkausschuss beschloss am 22.11.2023 die Vergabe der Herstellung der Baugrube und Ausführung von Erdarbeiten für den Neubau Zentralklinikum. Der Auftrag wurde an die Firma Gebr. Stolz GmbH & Co. KG für rund 2.600.000,00 Euro vergeben.

Der Werkausschuss beschloss am 22.11.2023 die Vergabe der Herstellung der Baustelleneinrichtung für den Neubau Zentralklinikum. Der Auftrag wurde an die Firma CBB Construction Building Brandenburg GmbH für rund 2.031.000,00 Euro vergeben.

Der Werkausschuss beschloss am 25.09.2023 die Vergabe der Bauversicherung für den Neubau Zentralklinikum. Der Auftrag für Los 1 (kombinierte Bauversicherung) wurde an das Konsortium der Versicherer AXA (Führung), R+V, BHSI und Liberty für rund 1.338.00 Euro vergeben. Der Auftrag für Los 2 (Haftpflicht-Exzedent) wurde an das Konsortium der Versicherer Swiss Re (Führung) und Liberty für rund 146.000 Euro vergeben. Die Gesamtprämie beträgt rund 1.484.000 Euro.

Der Werkausschuss beschloss am 12.06.2023 die Vergabe der Herstellung der Bohrpfahlwände für den Neubau Zentralklinikum. Der Auftrag wurde an die Firma Züblin Spezialtiefbau GmbH für rund 2.570.000,00 Euro vergeben.

Der Werkausschuss beschloss am 12.06.2023 die Vergabe der Herstellung der Erschließungsstraße für den Neubau Zentralklinikum. Der Auftrag wurde an die Firma MK Grümbel Baugesellschaft mbH & Co. KG für rund 4.600.000,00 Euro vergeben.

Impressum / Datenschutz
© Klinikum Main-Spessart

Zurück zum Anfang