112

Rettungsdienst

112

Feuerwehr

110

Polizei

   
   

116 117

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

089 19240

Giftnotrufzentrale

0800 1 11 01 11
0800 1 11 02 22

Telefonseelsorge

   
   

09352 / 505 - 0

Klinikum Standort Lohr

09391 / 502 - 0

Klinikum Standort Marktheidenfeld

 

 

 

Die Notaufnahme des Klinikums Main-Spessart befindet sich am Standort Lohr.

 

Schließen

Language:

kompetent. menschlich. nah.

Notfallnummern

Mobiler Operationssaal am Klinikum Main-Spessart Lohr

Klinikum Main-Spessart | Lohr
08.04.2016

Athroskopisch operieren direkt vor Ort auf vier Rädern

Am Donnerstag, den 7. April 2016 hatten zahlreiche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Klinikums Main-Spessart eine außergewöhnliche Möglichkeit der Schulung, Fort- und Weiterbildung.

Für einen ganzen Tag stand ein mobiler High-Tech Trainings-OP auf vier Rädern direkt vor der Tür am Krankenhaus Lohr. Der von der Firma Athrex zur Verfügung gestellte 12 m lange und 4 m hohe LKW ist mit zwei Arbeitsplätzen und modernster Bildübertragungstechnik ausgestattet. Das sogenannte Mobile Lab ermöglicht gezieltes, individuelles Training an Gelenkmodellen direkt vor der Haustür. Sämtliche Rekonstruktionstechniken an Schulter, Knie, Ellbogen und Knöchel können ebenso geübt werden wie Techniken aus der Hand- und Fußchirurgie.

Der mobile Schulungs-LKW macht es möglich, Mitarbeiter bei laufendem Klinik-Betrieb weiterzubilden. So müssen die Mitarbeiter nicht wie üblich zeitaufwendig zu einem Kurs fahren, sondern können mit dem rollenden „OP-Saal“ die neuesten Techniken und Innovationen üben und ausprobieren. Und üben lässt sich in dem geräumigen Truck praktisch fast alles, was heute in einem orthopädischen OP gemacht wird.

Die Firma Athrex ist ein privatgeführtes, US-amerikanisches Medizinunternehmen mit den Schwerpunkten Athroskopie, Rekonstruktionsinstrumentarien und Implantaten, reist derzeit mit ihrem LKW durch Europa. Dieser ist in seiner Funktion einzigartig.

Dr. Andreas Fleischmann, Chefarzt der Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin, ist mit der Fortbildungsmöglichkeit des Arthrex Mobile Lab hochzufrieden. „Das Mobile Lab ist eine perfekte Möglichkeit für OP-Personal und Ärzte, das Wissen und die Erfahrungen zu vertiefen und bietet zusätzlich einen äußerst guten fachlichen Austausch auf hohem Niveau.“ Geschäftsleitung Cornelia Köstler fügt hinzu: „Gerade in der heutigen schnelllebigen Zeit ist es extrem wichtig, immer auf dem neuesten Stand zu bleiben. Deshalb möchten wir unseren Mitarbeitern regelmäßig die Möglichkeit der Weiterbildung bieten und sie fördern. Das Mobile Lab bietet dazu die perfekte Möglichkeit.“

 

 

Zurück

Zurück zum Anfang