112

Rettungsdienst

112

Feuerwehr

110

Polizei

   
   

116 117

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

089 19240

Giftnotrufzentrale

0800 1 11 01 11
0800 1 11 02 22

Telefonseelsorge

   
   

09352 / 505 - 0

Klinikum Standort Lohr

09391 / 502 - 0

Klinikum Standort Marktheidenfeld

 

 

 

Die Notaufnahme des Klinikums Main-Spessart befindet sich am Standort Lohr.

 

Schließen

Language:

kompetent. menschlich. nah.

Notfallnummern

Langjährige Mitarbeiter von Landratsamt und Klinikum in gemeinsamer Feierstunde gewürdigt und verabschiedet

Klinikum Main-Spessart
31.10.2016

Gemünden. In einer gemeinsamen Feierstunde von Landratsamt und Klinikum Main-Spessart gratulierte Landrat Thomas Schiebel im Festsaal der Kreuzschwestern in Gemünden zum 25. und 40. Dienstjubiläum. Gleichzeitig verabschiedete er langjährige Mitarbeiter in den wohlverdienten Ruhestand. In seiner Rede stellte Landrat Thomas Schiebel laut Pressemitteilung des Landratsamtes fest, dass ein langjähriges Dienstjubiläum im heutigen Berufsleben immer mehr einen Stellenwert mit besonderer Note erhalte. Es werde seltener oder zur Rarität.

Auch im öffentlichen Dienst sei es längst keine Selbstverständlichkeit mehr, alle Dienstjahre bei ein und demselben Dienstherrn zu verbringen. Viele Mitarbeiter hätten in dieser Zeit völlig unterschiedliche Sachgebiete mit ganz unterschiedlichen Aufgaben durchlaufen. Außenstehende wüssten oft nicht, dass bei einer Behörde von den Verwaltungsmitarbeiterngefordert sei, jederzeit an unterschiedlichen Stellen einsetzbar zu sein.

Auch der Landkreis Main-Spessart habe sich in den vergangenen 43 Jahren enorm weiterentwickelt, wozu jeder einzelne mit seiner Arbeit beigetragen habe. „Sie sind der Garant für die notwendige Kontinuität, die eine Landkreisbehörde braucht, wenn sie erfolgreich arbeiten will“, so Landrat Schiebel

Appell: Weiter aktiv bleiben

Sein besonderer Dank für die erbrachte Leistung richtete sich auch an die Mitarbeiter, die in den wohlverdienten Ruhestand gingen. Schiebel: „Auch wenn Sie nun nicht mehr im Arbeitsleben stehen, braucht Sie unsere Gesellschaft. Als aktive Senioren können Sie noch unglaublich viel dafür leisten. Wir bauen auf Sie.“ Der Personalratsvorsitzende des Klinikums Main-Spessart, Albrecht Christ, stellte fest, dass in diesem Jahr wieder so viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geehrt werden, weshalb die Feierstunde auch nicht wie sonst an einem der Standorte des Klinikums Main-Spessart, sondern im Festsaal der Kreuzschwestern in Gemünden stattfindet. Im Klinikum feierten 32 Mitarbeiterinnen

und Mitarbeiter das 25. und zwei das 40. Dienstjubiläum. Beim Landratsamt sind es 15 für 25 Jahre und drei für 40 Jahre. Das zeige die starke Verbundenheit zur Arbeit und zum Betrieb. Dafür bedankte Christ sich bei den Jubilaren ebenso wie bei den 28 Klinikum Mitarbeitern und 13 Landratsamt Mitarbeitern, die in den Ruhestand verabschiedet wurden. Musikalisch umrahmt wurde die Feier von der Band „Muppet Saxtett“.

Ehrung für 25 und 40 Dienstjahre

Das 25-jährige Dienstjubiläum im Klinikum Main-Spessart feierten:
Ilka Breternitz, Rosalinde Ebert, Anja Etzel, Marlene Ochocki, Ralf Nickels, Gabriele Pfaff, Renate Schmitt, Isolde Springer, Gertrud Wirzberger, Manuela Fischer, Renate König, Maria Konrad, Regina Kuk, Rainer Dreikorn, Stefanie Engelhardt, Andrea Geiger, Rainer Obmann, Beate Rödlmeier, Heike Schätzlein, Elisabeth Brand, Gerda Pfeuffer-Flach, Barbara Jachnik-Rempt, Iliana Jungwirth, Regina Kürbis, Franziska Radtkowski, Susanne Riedmann, Manuela Simchen, Anita Giller und Karin Hegmann.

Seit 40 Jahren sind beim Klinikum:
Wolfgang Kunkel und Rainer Madre.

Verabschiedet wurde am Klinikum Main-Spessart:
Renate Blind, Marina Heinz, Gertrud Hirsch, Christine Lauer, Maria Murati, Annemarie Rausch, Gertrud Riedmann, Hannelore Schult, Birgit Seidel, Monika Sczerbal, Inge Witschel, Anni Schmitt, Marianne Endres, Edith Hörning, Helga Franz, Marianne Leupelt, Sieglinde Mohr, Irene Reisinger, Theresia Schneider, Dr. Günther Karl-Heinz, Gudrun Grün, Barbara Jachnik-Rempt, Helen Stark, Sabine Petzold, Monika Scheiner, Ellen Väth, Helena Martin und Margaretha Stohmenger.

Das 25-jährige Dienstjubiläum im Landratsamt Main-Spessart feierten:
Andrea Burkard, Elke Herrmann-Rüppel, Ralf Krämer, Valentine Lehrmann und Simone Mehler. 

Das 40-jährige Dienstjubiläum:
Burkard Barthel und Maria Leist.

Verabschiedet wurden am Landratsamt:
Konrad Bauer, Ingrid Bayer, Hannelore Dannhauser, Norbert Heitz und Gabriele Hombach.

 

Dienstjubiläum und Ruhestandsantritte im Landratsamt: Landrat Thomas Schiebel (2. Reihe links) und der Klinikreferent Dr. Gregor Bett (letzte Reihe dritter von rechts) gratulierten den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Rahmen einer Feierstunde.

Zurück

Zurück zum Anfang