112

Rettungsdienst

112

Feuerwehr

110

Polizei

   
   

116 117

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

089 19240

Giftnotrufzentrale

0800 1 11 01 11
0800 1 11 02 22

Telefonseelsorge

   
   

09352 / 505 - 0

Klinikum Standort Lohr

09391 / 502 - 0

Klinikum Standort Marktheidenfeld

 

 

 

Die Notaufnahme des Klinikums Main-Spessart befindet sich am Standort Lohr.

 

Schließen

Language:

kompetent. menschlich. nah.

Notfallnummern

Geriatrietag zum Thema „Mein Freiraum – Meine Gesundheit“ am Klinikum Main-Spessart in Lohr

Klinikum Main-Spessart
12.10.2017 | Lohr

Am Mittwoch, den 25.10.2017, findet von 16 bis 18 Uhr im Klinikum Main-Spessart in Lohr im Speisesaal im 5. Stock ein Geriatrietag unter dem Motto „Mein Freiraum – Meine Gesundheit“ statt.

Dieser Tag steht ganz im Zeichen der Prävention. Hierbei steht die Besprechung alltäglicher Aspekte, die bei einer Erkrankung relevant sind, im Vordergrund und es werden Fragen zu den Themen „Mobilität & Autofahren“, „Wie und woher bekomme ich Unterstützung?“, „Gibt es Selbsthilfegruppen?“, „Kann/soll/darf ich mit der Erkrankung Sport machen oder in den Urlaub fahren?“ beantwortet.

Der Geriatrietag umfasst insgesamt sieben Vorträge, die durch etwas Gymnastik aufgelockert werden:

Dr. Stephan Münnich, Augenpraxisklinik Lohr: Sehschwierigkeiten im Alter – Gefahren und aktuelle Behandlungskonzepte

Dr. Andreas Fleischmann, Chefarzt Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin Lohr: Arthrose und Osteoporose – das „A und O“ der geriatrischen Unfallchirurgie

PD Dr. Peter Kraft, Chefarzt Neurologie Lohr: Parkinson, Alzheimer und Co – Vorbeugung und Leben mit neurodegenerativen Erkrankungen

Dr. Walther Kestel, Chefarzt Innere Medizin Lohr: Selbstmedikation mit Nahrungsergänzungsmitteln – sinnvoll oder gefährlich?

Nach dem Vortrag von Dr. Kestel haben die Besucher in einer 30minütigen Pause die Möglichkeit das Gespräch mit den Referenten zu suchen oder das Physiotherapie-Team in die Physiotherapie-Abteilung des Hauses zu begleiten, um sich die Räumlichkeiten anzuschauen, etwas Gymnastik zu machen bzw. sich Tipps abzuholen, wie sie sich zuhause mit wenig Hilfsmitteln sinnvoll sportlich betätigen können.

Nach der Pause geht es weiter mit folgenden Vorträgen:

Dr. Rainer Schamberger, Chefarzt Innere Medizin II Lohr: Prävention und aktuelle Therapiekonzepte kardiovaskulärer Erkrankungen

Dr. Volkmar Göbel, Praxis für ganzheitliche Zahnheilkunde und mobile Alterszahnmedizin: Der Zahnarzt auf Rädern und weitere Aspekte der Zahnbehandlung

Dr. Walter Swoboda, Chefarzt Geriatrie und Innere Medizin Marktheidenfeld: Wieder aktiv und mobil nach akuter Krankheit – Möglichkeiten und Chancen der geriatrischen Rehabilitation

 

Im Anschluss stehen alle Referenten für Fragen zur Verfügung.

Für den Geriatrietag ist keine Anmeldung nötig und die Teilnahme ist kostenlos.

Zurück

Zurück zum Anfang