112

Rettungsdienst

112

Feuerwehr

110

Polizei

   
   

116 117

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

089 19240

Giftnotrufzentrale

0800 1 11 01 11
0800 1 11 02 22

Telefonseelsorge

   
   

09352 / 505 - 0

Klinikum Standort Lohr

09391 / 502 - 0

Klinikum Standort Marktheidenfeld

 

 

 

Die Notaufnahme des Klinikums Main-Spessart befindet sich am Standort Lohr.

 

Schließen

Language:

kompetent. menschlich. nah.

Notfallnummern

Baustart des Herzkatheterlabors in Lohr

Klinikum Main-Spessart
27.01.2017 | Lohr

In der kardiologischen Abteilung des Krankenhauses in Lohr hat nun der Baustart für ein eigenes Herzkatheterlabor unter der Leitung von Dr. Rainer Schamberger begonnen. Nach Fertigstellung, voraussichtlich im April dieses Jahres, können die Menschen im Main-Spessart Kreis im Akutfall noch schneller behandelt werden. Bei einem akuten Herzinfarkt kann die Behandlung mithilfe des Herzkatheters direkt in Lohr beginnen. Die wohnortnahe Behandlung ist hier von Vorteil – denn je weniger Zeit bis zur Behandlung vergeht, desto geringer der Schaden.

Bisher wird bei einer Herzkatheteruntersuchung mit dem Universitätsklinikum Würzburg kooperiert. Patienten werden für eine Untersuchung von Lohr nach Würzburg gebracht und wenn keine spezielle Versorgung notwendig ist, anschließend wieder nach Lohr zurückverlegt. Durch das neue Herzkatheterlabor können die Patienten nun direkt in Lohr behandelt werden. Die Kooperation mit dem Universitätsklinikum bleibt dennoch bestehen, um bei komplizierten Fällen den Patienten optimal zu versorgen.

Neben der Behandlung akuter Fälle können Dr. Schamberger und sein Team mit dem Herzkatheter auch geplante Untersuchungen durchführen.

Zurück

Zurück zum Anfang