112

Rettungsdienst

112

Feuerwehr

110

Polizei

   
   

116 117

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

089 19240

Giftnotrufzentrale

0800 1 11 01 11
0800 1 11 02 22

Telefonseelsorge

   
   

09352 / 505 - 0

Klinikum Standort Lohr

09391 / 502 - 0

Klinikum Standort Marktheidenfeld

 

 

 

Die Notaufnahme des Klinikums Main-Spessart befindet sich am Standort Lohr.

 

Schließen

Language:

kompetent. menschlich. nah.

Notfallnummern

Ausbildungsstart an der Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe

Klinikum Main-Spessart
11.09.2017 | Marktheidenfeld

31 neue Auszubildende im Bereich der Altenpflege – 14 in der dreijährigen Altenpflegeausbildung und 17 in der einjährigen Altenpflegehilfeausbildung – starteten an der Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe des Klinikums Main-Spessart in Marktheidenfeld in das Berufsleben. Begrüßt wurden sie von der Schulleiterin Daniela Hünlein und dem stellvertretenden Klinikreferenten Günter Betz.

Daniela Hünlein hieß die neuen Schülerinnen und Schüler in einer unterhaltsamen Einführungsrede mit Bezug auf den Kinohit „Fack ju Göhte“ willkommen und ermunterte sie, sich in der nun beginnenden Ausbildung nicht in Schweigen zu hüllen, sondern aktiv zu sein und Dinge anzusprechen. „Wir unterstützen Sie, Ihre Stärken zu erkennen, an sich selbst zu glauben und es zu schaffen!“, so Hünlein.

Auch Günter Betz, stellvertretender Klinikreferent, begrüßte die Schüler im Namen des Landrats und des gesamten Klinikums. Er freute sich mit den Schüler über den Start der Ausbildung und betonte den herausregenden Ruf, den die Ausbildung an der kreiseigenen Berufsfachschule genieße.

Es folgte ein gemeinsames Frühstück aller, das der Mittelkurs der Altenpflegeschule organisierte um die neuen Schülerinnen und Schüler willkommen zu heißen und einen guten Start in die bevorstehende und aufregende Zeit zu ermöglichen.

Zurück

Zurück zum Anfang